• banner 03

Best Health Expert - die Qualifizierung für Mitarbeiter und Führungskräfte im Gesundheitstourismus

Gerade im Gesundheitstourismus gibt es viele Ausbildungsangebote, die weder staatlich anerkannt noch genau geregelt sind. Der BHA-Expert ist die derzeit einzige staatlich anerkannte Lehrgangsreihe mit unabhängiger Abschlussprüfung im Gesundheitstourismus. Dieses Zertifikat bescheinigt den Absolventen ein hohes Qualifikationsniveau, welches in Folge auch für die Betriebe und letztendlich für die Kunden spürbar wird.

Ein besonderer Schwerpunkt aller Lehrgänge ist das Kennenlernen relevanter Inhalte über die eigene sinnliche Erfahrung. So werden diese Anwendungen nicht nur durch ausgewählte Experten vorgestellt, sondern von den Teilnehmern direkt und unmittelbar erlebt.   

Vier Module - ein einheitliches System

Das Aus- und Weiterbildungsprogramm „Best Health Expert“ (Module sind auch einzeln buchbar) umfasst die Module  Advancer (1 Tag), Professional (3 Tage), Specialist (7 Tage) und schließt mit dem Expert (5 Tage) ab. 

Die Zielgruppe:

  • MitarbeiterInnen aller Betriebs- sowie Fachbereiche im Gesundheitstourismus, die im direkten Umgang mit Gästen/KundInnen stehen wie z.B. Gesundheitszentrum, Marketing, Reception, Customer Service, Küche, Service etc.)
  • Führungskräfte in gesundheitstouristischen Betrieben
  • ExpertInnen für relevante gesundheitstouristische Fachbereiche (Ernährung, Bewegung etc.)
  • BeraterInnen und WirtschaftstrainerInnen im Gesundheitstourismus
  • Personen mit Interesse am Gesundheitstourismus und an Qualitätsarbeit

Die TeilnehmerInnen:

  • kennen Ziel, Inhalt und Nutzen der Best Health Austria-Philosophie und des Qualitätsgütezeichens und können im eigenen Betrieb als erster Ansprechpartner und Berater für MitarbeiterInnen und KundInnen zu diesem Thema zur Verfügung stehen.
    Das Detailwissen ist abhängig von der Anzahl der besuchten Module.
  • haben die Inhalte zum Teil selbst praktisch erfahren und sind dadurch motiviert, Veränderungen bei sich selbst und in ihrer Umgebung einzuleiten und durchzuführen.
  • haben einen Überblick über den Gesundheitstourismus und können als Drehscheibe für die Verknüpfung von verschiedenen Leistungsangeboten betriebsintern und extern dienen. Die Qualifizierung beinhaltet keine Ausbildung als operativ durchführender Anbieter (z.B. keine Ausbildung als Masseur, Trainer, ...)
  • kennen die relevanten externen Ansprechpartner für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und Umsetzung der Best Health Austria-Philosophie auf Ebene des eigenen Betriebes und im Verbund mit Partnerbetrieben, sonstigen Anbietern, regionalen und überregionalen Stellen und Organisationen.

Termine 2016

ModulTerminOrt
Best Health Austria "Advancer"
Preis: € 550,-- netto zzgl. Prüfungsgebühr
offen offen
Best Health Austria "Advancer"
Preis: € 550,-- netto zzgl. Prüfungsgebühr
offen offen
Best Health Austria "Professional”
Preis: € 1.550,-- netto zzgl. Prüfungsgebühr
offen offen
Best Health Austria "Professional”
Preis: € 1.550,-- netto zzgl. Prüfungsgebühr
offen offen

Für die geplanten "Advancer" und "Professional" Kurse können Sie sich bis 5 Wochen vor dem Termin per Anmeldeformular anmelden. Kontakt für Anfragen/Rückfragen: oeqa@qualityaustria.com

Hinweis: Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigung. Diese ist jedoch keine Garantie für das Zustandekommen des Kurses, da die Mindestteilnehmeranzahl pro Modul 4 Personen beträgt.

Zu Ihrer Information

Die TeilnehmerInnen erhalten nach Absolvierung der jeweiligen Module und nach abgelegter Prüfung ein Zertifikat, welches 3 Jahre gültig ist. Das "Advancer" Zertifikat kann alle drei Jahre bei Vorlage entsprechender Berufspraxis ohne erneuten Kursbesuch verlängert werden. Den Zertifikatsverlängerungsantrag können Sie auch online auf der Best Health Austria Homepage erledigen. Zur Verlängerung der Zertifikate "Professional", "Specialist" und "Expert" ist der Besuch eines Refresher-Kurses (z.B. bei Quality Austria) notwendig.